Unter den Rubbellosen auf Lottoland.com ist uns ein Rubbellos aufgefallen, welches mit besonderen Eigenschaften auf sich aufmerksam macht. Es kostet einen läppischen Euro, der Hauptgewinn ist hingegen mit 100.000€ angegeben. Solch einen Jackpot hat man für gewöhnlich in der 5€-Rubbellos Kategorie. Ob das Los „€ 100.000,- in bar“ tatsächlich so spannend ist, oder ob es sich hier um heisse Luft handelt, erfahrt ihr in unserem Kurzcheck.

 

Allgemeine Infos

€ 100.000,- in bar Online Rubbellos von Lottoland.com

100.000€ in Bar Online Rubbellos von Lottoland.com

Das Los ist für höchstens einen Euro auf lottoland.com zu erwerben. Warum höchstens? Es werden mehrere „Pakete“ angeboten, die unterschiedlich viele Lose enthalten. So erhält man für 1€ ein Los, für 4,70€ 5 Lose und für 9€ 10 Rubbellose. Ein kleiner Mengenrabatt ist also gegeben.
Über den „Los öffnen“ Button startet die Rubbelpartie. Es gibt insgesamt neun Rubbelfelder, sobald drei Felder den gleichen Betrag anzeigen, wird der jeweilige Betrag unserem Konto gutgeschrieben. Die Los-Oberfläche an sich ist dabei in  Schwarz- und Goldtönen gehalten, genau wie die Gewinnsymbole, die unterschiedlich viel Gold/Münzen symbolisieren. Schön gelöst an dieser Stelle ist die Tatsache, dass man nicht die Maustaste gedrückt halten muss, um die Felder freizurubbeln. Das wird Rubblern entgegenkommen, die womöglich nur auf dem Touchpad eines Laptops oder einer Maus ihre Gewinnfelder freilegen.

Anzeige
El Gordo Weihnachtslotterie

 

Gewinne und Gewinnchancen

Der hohe Hauptgewinn von 100.000 € ist hier leider nur einmal vorhanden, dementsprechend liegt die Chance bei 1 : 10 Millionen. Unsere Karten stehen also eher schlecht. Jedes 5te Los stellt ein Freilos dar. Die Chance, überhaupt einen Gewinn zu erzielen (2€ und aufwärts) liegt bei ca. 12,6%  im unauffälligen Bereich. Die Gewinnausschüttung beträgt knapp 46,9%, das ist als leicht unterdurchschnittlich zu bewerten. Unter der Haube sieht unser auffälliges Rubbellos also doch eher uninteressant aus. Doch wir wollen auch Lob aussprechen. Die verschiedenen Lospakete reizen mit ihren Rabatten, so kriegt man im 10er-Paket für 9€ effektiv ein Los gratis. Dies lässt die Gewinnchancen leicht steigen. Falls man also gewillt ist, diesen Preis zu zahlen, erhält man eine ordentliche Rubbelsause mit einer kleinen Chance, einen ordentlichen Gewinn sein eigen nennen zu können. Es folgt die Gewinntabelle.

1x100.000€
5x10.000€
25x1.000€
50x500€
500x100€
5.000x50€
25.000x10€
200.000x5€
1.000.000x2€
2.000.000x1€ (Freilos)

Sandra RubbellosgewinnerinRubbellos-Gewinner: Lottoland berichtete übrigens schon über eine Gewinnerin des Hauptpreises. Sandra aus Landshut in Niederbayern hat im Januar 2017 das erste goldene Rubbellos mit 100.000€ Hauptgewinn gezogen.

Fazit

Die anfangs attraktiven Schlagzeilen erweisen sich als eher Standard in den Tatsachen. Gemeint sind die insgesamt durchschnittlichen Gewinnchancen, die Chance auf einen nennenswerten Gewinn ist auch eher gering. Doch dafür kann man sich für ein paar mehr Euronen einen Mengenrabatt einheimsen, der einem Rubblerfan ein spannendes Rubbelerlebnis liefern wird. Dazu ist die Optik schön und die Handhabung einfach. Das 100.000€ in bar könnte also durchaus interessant für manche von uns sein. Hierzu drücken wir euch beide Daumen 🙂

„€ 100.000,- in bar“ Lottoland-Rubbellos im Kurzcheck

1,00
6.1

Preis

8/10

    Hauptgewinn

    8/10

      Gewinnchance

      2/10

        Pros

        • günstiger Preis
        • viele Gewinne

        Cons

        • Gewinnchance auf Spitzengewinn