Losrubbeln.com

News und Tests über Rubbellose

Platin 7 Rubbellos im Test

Das Rubbellos „Platin 7“ ist das Los der Superlative: Gewinne bis zu 500.000€ verspricht Platin 7 mit seinen 20 Gewinnchancen. Neben dem Hauptgewinn ist aber auch der Lospreis stattlich: 10,00€ kostet das Rubbellos und zählt somit eindeutig zu den Premium-XXL-Losen.

Besonders ist an dem Rubbellos auch die weite Verbreitung: in gleich neun Bundesländern ist das Rubbellos verfügbar. Die Lotteriegesellschaften der Länder Baden-Württemberg, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Mecklemburg-Vorpommern, NRW, Rheinland-Pfalz, das Saarland und Sachsen bieten das Los an jeder Lotto-Annahmestelle an.

Anzeige

Aus zahlreicher Sicht ist das Rubbellos Platin 7 also sehr interessant. Wir haben das Los (Westlotto-Variante) getestet.

Infos und Spielprinzip

Das Los verspricht Gewinne zwischen 10€ und 500.000€. Es ist 20 Zentimeter lang und 9,5cm breit – so ein großes Rubbellos haben wir noch nie in der Hand halten dürfen. Der Premium-Charakter dieses Loses wird auch an der Optik deutlich: weiß-blau und silber glänzt die Karte. Dank der edelen Reflektionen macht es Spaß, die Karte einfach hin- und her schwenkend zu betrachten.

Das Spielprinzip ist sehr unkompliziert. Eine „7“ bedeutet, dass der danebenstehende Betrag gewonnen wurde. Ein Stern verzehnfacht den Gewinn. Bei den Symbol „Geldbündel“ gewinnt man sämtliche Beträge, die auf dem Rubbellos erscheinen („Alles-Abräumer“).

Insgesamt 20 Gewinnchancen sind aufrubbelbar. Damit hat man auch einiges zu tun: das Rubbelfeld belegt fast die Hälfte des ohnehin sehr großen Rubbelloses. Im Test haben wir zwei Minuten alleine für das Aufrubbeln benötigt. Hier ist das Video dazu:

Gewinnchancen

Eine halbe Million Euro Spitzengewinn ist für ein Rubbellos ziemlich ungewöhlich und beinahe in der Liga von großen Lotterien wie „6 aus 49“. Spannend ist daher der Blick auf die Gewinnchancen.

Die Chance auf den Hauptgewinn ist mit 1 zu 1.666.667 eher mäßig. Gewinn und Chance sind hier sehr ähnlich zu einem Sechser im Lotto (ohne Superzahl, Gewinnklasse 2). Bei 10 Lottotipps für je 1€ – also ein identischer Einsatz zum Platin 7 Rubbellos – käme man auf die Gewinnchance 1 zu 1.553.757. Laut Wikipedia liegt die theoretische Ausschüttungsquote für diese Gewinnklasse bei 574.596,50€. Hinzu kommt beim Lotto die Chance auf den Lottojackpot, der deutlich höher als die Gewinnklasse 2 ist.

In Anbetracht des Spitzengewinns kann das Los also wenig überzeugen. Deutlich besser als im Lotto ist aber die Chance auf überhaupt einen Gewinn: 1 von 3,36 Losen gewinnt mindestens 10,00€. Für Rubbellos-Verhältnisse ist das oberer Durchschnitt.

Zusammenfassend ist das Rubbellos Platin 7 eine Sofortlotterie für wahre Zocker. Allerdings ist es angesichts der mauen Gewinnchance auf die halbe Million für den einen oder anderen Spieler interessanter, „richtiges Lotto“ zu spielen, zumal 10,00€ ein ungewöhnlich hoher Einsatz für ein Rubbellos ist.

Unser Rubbellos war leider eine Niete, doch die Karte ist beinahe zu schön um sie einfach wegzuwerfen. Die Kollegen von LottoDeals.org konnten immerhin 20€ mit dem Rubbellos gewinnen.

Platin 7 Rubbellos

10,00
Platin 7 Rubbellos
4.6666666666667

Preis

1/10

    Hauptgewinn

    10/10

      Gewinnchance

      4/10

        Pros

        • Sensationelles Design
        • XXL-Hauptgewinn
        • Chance auf kleine Gewinne

        Cons

        • Chance auf Hauptgewinn
        • Preis
        • Lotto möglicherweise interessanter

        Kommentar verfassen

        © 2017 Losrubbeln.com

        Impressum Datenschutz — Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑