Der beliebte Rubbellos-Adventskalender für Sachsen ist seit Mitte Oktober wieder im Lottoladen verfügbar. Der Rubbelkalender ist, anders als beispielsweise die Kalender von NRW, eine große Rubbelkarte mit 24 Feldern. Das Beste an dem Rubbelkalender: jeder Kalender gewinnt! Als Hauptgewinn sind 75.000 Euro möglich. Der Rubbelkalender kostet 7,50€ und ist in den 1300 Annahmestellen in Sachsen verfügbar.

Die Kalender-Motive für 2017 sind die zwei oben dargestellten Lose. Man hat die Auswahl zwischen der Wichtel-Geschenkefabrik und schlittschuhfahrenden Schneemännern.

Anzeige
Karamba Rubbellose Ad

Gewinnplan im Check

Eine Losserie besteht aus 700.000 Lose. Ein Garantie-Gewinn von mindestens 2,00€ ist sicher. Mit einer Chance von 1 zu 7 erhält man sogar den vollen Einsatz zurück. Die darüberliegende Gewinnklasse mit 20€ Gewinn ist mit einer Chance von 1 zu 20 auch relativ leicht zu erreichen. Gewinne von 2 bis 20€ sind also sehr wahrscheinlich, während die oberen Gewinnklassen sehr schwach gefüllt sind – und dementsprechend schwer zu knacken sind. Die Gewinnausschüttung liegt bei 52% – das ist ordentlicher Durchschnitt.

Anzahl GewinneGewinnGewinnchance (gerundet)
175.000€1 : 700.000
101.000€1 : 70.000
204100€1 : 3431
1.68550€1 : 415
34.24420€1 : 20
95.9567,50€1 : 7
567.9002,00€1 : 1

 

Rubbelkalender Werbung

Vergleich zu 2016: Im letzten Jahr galt für den Sachenlotto-Rubbelkalender ein anderer Gewinnplan. Bei dem alten Gewinnplan war die Chance auf große Gewinne über 20€ etwas wahrscheinlicher. Die Chance auf den Hauptgewinn lag damals bei 1 zu 500.000. Dafür war die Chance auf den mit dem Negativ-Gewinn von 2,00€ ebenfalls höher. Die Gewinnausschüttung lag auch im dem Jahr bei 52%.

Sachsenlotto weißt klar darauf hin, dass dieser Adventskalender für Erwachsene ab 18 Jahren gedacht ist.
Bilderquelle: glüxmagazin von Sachenlotto (KW 43/2017)