„Heute ist mein Glückstag! Ich spüre es!“ – ein guter Zeitpunkt, um es mit einem Rubbellos auf die Probe zu stellen. Doch wo gibt es überhaupt Rubbellose? Und was sollte man beim Kauf beachten? Wir haben die wichtigsten Infos für die folgenden Rubbellos-Kaufmöglichkeiten zusammengefasst:

  • Rubbellose von der Lotto-Annahmestelle
  • Rubbellose im Internet
  • Aktions-Rubbellose

 

Rubbellose von der Lotto-Annahmestelle: die Rubbellose vom Lottokiosk sind der Klassiker. Schon seit Jahrzehnten verkaufen die kleinen Kioske nicht nur Zeitschriften, Zigaretten und Lottoscheine, sondern auch Rubbellose, die sofortiges Glück versprechen. Lotto-Annahmestellen findet man überall in der Gegend, meist auch an Bahnhöfen und in größeren Supermärkten. Eine relativ gute Übersicht der bundesweiten Lottokioske findet man auf Lotto-Tabak.de. Die Öffnungszeiten variieren, so schließt der Dorfkiosk oftmals am Samstag schon um 13 Uhr, während manch ein Bahnhofskiosk auch Sonntags geöffnet ist.
Lottokiosk-Rubbellose kosten in der Regel zwischen 0,50€ und 10,00€.

Anzeige
Karamba Rubbellose Ad

Rubbellose im Internet: die bequemste und schnellste Möglichkeit, an Rubbellose zu kommen, ist das Internet. Zahlreiche Online-Lottoanbieter wie Lottoland, Lottohelden und Tipp24 haben ein großes Portfolio an spannenden Rubbellosen, die 24/7 verfügbar sind. Dabei kann man von überall das Rubbelglück probieren: mit einem aktuellem Handy oder Laptop und einem (mobilen) Internetanschluss ist man auf keine Räumlichkeit beschränkt. Toll ist auch, dass die Anbieter kostenlose Rubbellose zur gewinnlosen Demonstration anbieten. Ein- und Auszahlung funktioniert mit einem Bankkonto oder Kreditkarte.
Online-Rubbellose beginnen schon ab 0,05€ und kosten höchstens 10,00€.

Die sogenannten „Aktions-Rubbellose“ sind nicht dauerhaft verfügbar und an verschiedene Bedingungen gebunden. So verschenken beispielsweise Supermärkte innerhalb eines bestimmten Aktionszeitraums Rubbellose an jeden Kunden. Oftmals muss man dafür eine bestimmte Menge einkaufen („je 10,00€ Einkaufswert ein Rubbellos“) oder ein Mitglied eines Bonussystems sein („Rubbellose exklusiv für Deutschlandcard-Besitzer“). Während andere Rubbellose sich meist auf Geldgewinne konzentrieren, werden bei solchen Aktionen meist Sachpreise und Einkaufsgutscheine verlost. Da die Rubbellose effektiv kostenlos sind, ähnelt die Aktion eher einem Gewinnspiel. Daher müssen Teilnehmer nicht volljährig sein. Bei vielen Supermarkt-Rubbellosen findet ein Großteil des Gewinnspiels online statt, beispielsweise in dem ein freigerubbelter Gewinncode auf der Webseite des Supermarktes eingegeben wird.