Bei den Österreichischen Lotterien hat die Weihnachtszeit bereits begonnen. Die neuen Rubbellosadventskalender für die Weihnachtszeit 2018 sind nun erhältlich. Der Höchstgewinn beträgt 75.000€ und es soll jeder Kalender gewinnen. Unser Loslabor hat für euch genauer hingeschaut und präsentiert euch in diesem Artikel alle nötigen Infos.

 

Der Kalender im Detail

Rubbellos-Adventkalender-2018-180px

Rubbelkalender Österreichische Lotterien

Der Rubbelkalender kostet 5€ und ist in allen Lottoannahmestellen in Österreich erhältlich. Er präsentiert sich im langen Hochformat und ist mit einem cartoonartigen Weihnachtsmann bedruckt, der 24 Geschenke aka Rubbelfelder zu uns trägt. Das Design und das Rubbelprozedere wurde größtenteils von den Kalendern der Vorjahre übernommen. Hinter jedem “Türchen” befindet sich ein Gewinnsymbol, diese gilt es, bis zum Heiligabend zu sammeln. Bei insgesamt 11 Sternen gewinnen wir den Hauptpreis von 75.000€, bei drei Glocken gewinnen wir immerhin 2€. Weitere Kombinationen sind der Gewinntabelle weiter unten zu entnehmen.

Gewinnchancen

Die komplette Serie umfasst 1.200.000 Lose, wobei der Hauptgewinn 3x vorhanden ist. Die Chance auf diesen beträgt also 1 : 400.000, das ist eine relativ gute Chance im Vergleich zu anderen Hauptgewinnen. Die zwei niedrigsten Gewinnklassen von 2€ und 3€ haben zusammen schon 1.048.287 Lose, dies entspricht einem Anteil von ca. 87,36%. Die Chance auf überhaupt einen Gewinn beträgt also ca. 12,64%, oder knapp jeder 8te Kalender. Wenn man nur die positiven Gewinnklassen (Gewinn höher als Einsatz) zusammenrechnet, ergibt sich eine Chance von nur ca. 1,4%. Das liest sich auf jeden Fall nicht schön, begründet ist dies jedoch durch die hohe Anzahl an Negativ- bzw. Nulllosen – oder in diesem Fall Kalender. Die Gewinnausschüttung beträgt ausgerechnet genau 63%, das ist hingegen ein durchaus zufriedenstellender Wert. Übrigens: Der Gewinnplan hat sich in den letzten Jahren nicht verändert.

 

Anzahl pro SerieSymbolkombinationGewinn
311x Stern75.000€
1010x Geschenk5.000€
509x Weihnachtsmann1.000€
1508x Kerze500€
1.5007x Tannenbaum50€
15.0006x Schneemann10€
135.0005x Schneeflocke5€
383.4264x Zuckerstange3€
664.8613x Glocke2€

Fazit

Gemäß dem Motto “Alle Jahre wieder” startet die Österreichische Lotterie mit dem Rubbelkalender in die Weihnachtszeit 2018. Zwar gewinnt man in jedem Fall einen Trostpreis, die Chance auf einen Reingewinn ist hingegen eher gering. Leider mangelt es den Österreichern in diesem weihnachtlichen Rubbelangebot ein wenig an innovativen Ideen, da das Design und die Gewinntabelle im Vergleich zu den letzten beiden Jahren im Wesentlichen gleich geblieben sind. Für den Preis von 5€ bekommt man mitunter auch höhere Hauptgewinne, wie z.B. bei dem “Frohe Weihnachten” Rubbellos, dort beträgt der Höchstpreis immerhin 150.000€ – also das Doppelte. Alles in allem können wir für den Rubbelloskalender der Österreichischen Lotterien nur eine eingeschränkte Empfehlung aussprechen. Wir sind gespannt auf die Ideen der Konkurrenz!

 

Bilder: lotterien.at