Auch Erwachsene möchten sich die Adventszeit versüßen: der Adventskalender für die Rubbellos-Freunde aus Niedersachsen ist in einfacher Wandkalender-Form gehalten und bietet 24 Tage lang die Chance auf 1.000€. Der Kalender ist mit den Winterlosen gefüllt und mit klassisch-eleganten Weihnachtszeichnungen gestaltet.

 

24 + 1 Rubbellose für nur 2 €!

Wer einen günstigen Online-Rubbelkalender ausprobieren möchte, sollte sich das Angebot von Lottoland sichern: 24 Rubbellose “Knack das Sparschwein” für nur 2,00 Euro (statt 6,25 Euro).

Knack das Sparschwein Rubbellos

24 + 1 Rubbellose für 2 Euro – Zum Angebot…

Günstig, aber trotzdem gut: im Sparschwein wartet ein Hauptgewinn von 2.500 Euro. Für Ungeduldige legt Lottoland außerdem ein 25. Los kostenlos obendrauf. Gerne schon vor dem 1. Dezember öffnen!

 

Der Adventskalender im Detail

Vorderansicht Rubbellos-Adventskalender Lotto Niedersachsen

Kalenderdesign von 2018

Groß und schlicht kommt der Adventskalender daher: ca. 62,5 x 42 Zentimeter misst der Wandkalender aus Pappe. An eine kleine Öse zur Wandbefestigung ist selbstverständlich gedacht worden. Der Kunde hat jedoch wenig Entscheidungsfreiheit: die Kalender gibt es nur in der Ausführung mit 24 Winterlosen. In einigen anderen Bundesländern können Spieler die Auswahl der Rubbellose selbst festlegen. Dafür ist der Adventskalender günstig: er kostet 26,50€ (24€ für die Rubbellose und 2,50€ für den Kalender).

Das Winterlos

Winterlos von Lotto Niedersachsen

Winterlos von 2018

Das Winterlos zählt mit einem Euro pro Los und 1.000€ Hauptgewinn zu den kleinen und günstigen Losen. Der Hauptgewinn ist nicht sehr spektakulär, was typisch für 1 Euro-Lose ist. Gestaltet ist das Los im Stil des Kalenders und kommt in drei ansprechenden Versionen daher: Weihnachtsdorf, Geschenke und Weihnachtsmann mit Schlitten.


Das Spielprinzip ist altbekannt: unter den sechs Schneeflocken verstecken sich sechs Beträge. Bei drei gleichen Beträgen wird der Betrag gewonnen. Das Symbol “Schlitten” verdoppelt den Gewinn. Auch Freilose sind möglich. Hier ist aber Vorsicht beim Einlösen geboten: der Verkauf der Winterlose ist bis zum März des Folgejahres vorgesehen. Danach könnte es schwierig werden, das versprochene Freilos zu erhalten. Gewinne lassen sich hingegen bis zu drei Jahre später am Lottokiosk einlösen.

Gewinne und Gewinnchancen vom Winterlos

Die Serie umfasst insgesamt 1.430.000 Lose. Davon sind fünf Hauptgewinne. Das heißt: die Chance auf 1.000€ liegt bei 1 zu 286.000. Das ist eine vergleichsweise geringe Gewinnchance. Beim Winterlos wurde die Priorität eindeutig auf kleine Gewinne gesetzt. Die Serie schüttet insgesamt 686.400€ aus. Über die Hälfte davon fließt allein in die 2€-Gewinne (335.600€). Die Gewinnausschüttung liegt bei 48%, was gerade noch als “Durchschnitt” zählt.

[showhide type=”post” more_text=”Gewinnplan anzeigen” less_text=”Gewinnplan ausblenden”]

GewinnAnzahl LoseChance (gerundet)
1.000€51 : 286.000
100€501: 28.600
40€2401 : 5.985
20€1.1001 : 1.300
10€6.0001 : 238
5€11.4401 : 125
4€48.0001 : 29,8
2€167.8001 : 8,5
Freilos130.0001 : 11
Niete1.065.3651 : 1,34

[/showhide]

Fazit zum Rubbellos-Adventskalender von Lotto Niedersachsen

Geöffnetes Türchen im Rubbellos-AdventskalenderEin Adventskalender gehört zur Weihnachtszeit dazu. Der Rubbellos-Adventskalender von Lotto NDS ist die zuckerfreie Lösung für Erwachsene. Etwas enttäuschend ist jedoch der Inhalt: das Winterlos kann nur mit kleinen Gewinnen glänzen. Im Fernduell mit den Kalendern anderer Lotteriegesellschaften ist diese Adventskalender-Lösung unkompliziert, aber auch wenig kreativ.

Unser Tipp: Wer den Kalender wenig ansprechend findet, kann sich auch einen eigenen Adventskalender mit den Rubbellosen in Niedersachsen basteln. Das Sortiment umfasst Lose mit Hauptgewinnen von bis zu 100.000€.

Rubbellos-Adventskalender von Lotto Niedersachsen

26,50€
4.8

Preis

8.5/10

Hauptgewinn

2.0/10

Gewinnchance

4.0/10

Pros

  • Günstiger Gesamtpreis
  • Viele 2€-Gewinne
  • Ansprechende Gestaltung

Cons

  • Kalender nicht anpassbar
  • Kleiner Hauptgewinn
  • Chance auf Hauptgewinn gering