Ein neues 5 €-Rubbellos bietet einen etwas anderen Gewinn an: statt einer hohen Geldsumme auf einen Schlag gibt es ein nettes Zusatzgehalt bei “2.500 Euro monatlich”. Wie der Name verrät, gibt es dieses Zusatzgehalt jeden Monat, und das insgesamt fünf Jahre lang.

Das Los ist seit August in Sachsen, Hamburg und SchleswigHolstein verfügbar. Die Länder Baden-Württemberg, Brandenburg, Bremen, Hessen, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt dürften demnächst folgen.

60 Monate lang 2.500 Euro

Ein Extra-Gehalt per Rubbellos gewinnen – klingt besonders, doch neu ist die Idee nicht. In Bayern gibt es schon länger das Extra-Gehalt Aufreißlos. Nebenan in Baden-Württemberg kann man mit extraCash 500 Euro monatlich für 10 Jahre gewinnen. Und auch in Nordrhein-Westfalen gab es bereits ein Los mit Zusatzgehalt, das jedoch derzeit ausgelaufen ist.

Ein 60 Monate langes Extra-Gehalt entspricht einem Gewinn in Höhe von 150.000 Euro. Laut LOTTO Schleswig-Holstein ist auch eine sofortige Einmalzahlung dieser Gewinnsumme möglich. Steuern fallen auf dieses “Gehalt” nicht an, da es sich um ein Lotterie-Gewinn handelt. Diese sind in Deutschland steuerfrei – immerhin hat der Kunde schon beim Loserwerb die Lotteriesteuer geleistet.

Vorderansicht des Loses “2.500 Euro monatlich”

Spielprinzip von 2.500 Euro monatlich

Das Los besteht aus zwei Elementen: den drei Glückszahlen (die drei Koffer sind Rubbelflächen) und 12 Gewinnchancen (Eurosymbole zum freirubbeln). Stimmt eine Glückszahl mit einer der Zahlen der zwölf Gewinnchancen überein, ist der beistehende Betrag gewonnen.

Gewinne und Gewinnchancen

Insgesamt neun Gewinnklassen bietet das Los. Der zweitgrößte Gewinn sind 5.000 Euro. Pro Losserie gibt es 4,5 Millionen Lose. Die Gewinntabelle in der Übersicht:

GewinnAnzahl GewinneGewinnchance
2.500 € monatlich – 5 Jahre lang
(150.000 Euro)
4x1 : 1.125.000
5.000 Euro9x1 : 500.000
1.000 Euro150x1: 30.000
100 Euro7.650x1 : 588
40 Euro24.900x1 : 181
20 Euro75.600x1 : 60
15 Euro171.300x1 : 26
10 Euro311.250x1 : 14
5 Euro660.000x1 : 7

Die Gewinnausschüttungsquote dieses Loses liegt bei guten 58%. Das ist über den Rubbellos-Durchschnitt von 50%. Jedes 3,6-te Los gewinnt einen Preis.

Unser Fazit

Das neue Rubbellos “2.500 Euro monatlich – 5 Jahre lang” ist ein attraktives Angebot. Die Gewinnchance auf den Hauptpreis ist zwar mit 1 zu 1,125 Millionen nicht sehr hoch, dafür punktet aber die Gewinnchance auf kleinere Gewinne, was sich auch in der überdurchschnittlichen Ausschüttungsquote widerspiegelt. Das Spielprinzip ist nicht neu, doch der Gewinn eines Extragehalts finden wir besonders spannend, vor allem weil es so ein Los mit diesem Gewinn in vielen Regionen Deutschlands noch nicht gab.
Wir wünschen viel Glück beim Rubbeln!